Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Doors OFF

Schon im vergangenen Jahr hatte ich große Lust, auch die Türen von unserem JK für eine schöne Ausfahrt in den Odenwald zu demontieren. Allerdings fehlten zu diesem Zeitpunkt noch Außenspiegel, welche die Spiegel an den Türen ersetzen mussten. Diese bestellte ich im Frühjahr 2015 in den USA bei der Fa. Quadratec für ca. 49,00 $ (Quadratec Quick Release Mirror), welche dann aber nicht lieferbar waren. So biss ich in den sauren Apfel und bestellte ähnlich aussehende Spiegel bei der Fa. KS-Tuning über eBay. Auf Nachfrage meinerseits nach etwa 14 tägiger Wartezeit wurde mir über eBay mitgeteilt, dass die Spiegel nicht lieferbar seien und Ende Mai nachgeliefert würden. Ich entschied mich zu warten. Insgesamt dauerte die Lieferung dann knappe 6 Wochen und Ende Juni bekam ich die Spiegel dann geliefert. Wie sich herausstellte, sind die Spiegel von Quadrate, was die Lieferzeit erklärt. Kurz gesagt, nicht nur mehr bezahlt, sondern auch lange warten müssen.

Die Demontage der Türen war dann jedoch sehr einfach, wenngleich die Scharniere der hinteren Türen mit Roströter oder WD40 eingesprüht werden mussten, da sie sonst nicht zu entfernen gewesen wären, wie auf dem kurzen Video deutlich zu sehen ist. Es ist zu bemerken, dass die Türen ein ordentliches Eigengewicht haben. Auch sollte man vorher einen Platz vorbereiten, an welchem man die Türen abstellen kann, ohne sie zu beschädigen.

Das Fahrgefühl kam dem in meinem Willys Jeep M38A1 schon sehr nahe. Einfach genial, kann ich da nur sagen. Leider ist meine Garage zu einer Werkstatt umfunktioniert, weshalb der JK zwar überdacht, dennoch draußen steht. So bin ich gezwungen, die Türen und das Softtop immer wieder zu installieren, da das Wetter in good old Germany leider sehr unbeständig ist. Es lohnt sich in jedem Fall.


 

Bildergalerie

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?