Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Pedal Box

Die Pedal Box ist installiert. Die Installation war etwas schwierig, da der Stecker des Gaspedals doch ziemlich versteckt liegt. Das Entfernen des Stecker mit einem kleinen Schlitz-Schraubendreher war kein Problem. Die Installation der PedalBox dafür um so umständlicher, da der Anschluss der Kabel auf dem Rücken liegend mit einer Hand vollbracht werden muss. Die PedalBox selbst habe ich durch die Öffnung am Lenkrad (Höhenverstellbar) hindurch gefädelt und linker Hand festgeklebt. Hierbei ist dringend darauf zu achten, dass die Klebestelle gereinigt wird, da das Klebepad sonst nicht halten will. Ich musste mit doppelseitigem Klebeband nachhelfen, da ich nicht gründlich genug gereinigt hatte. Das Kabel habe ich zusätzlich mit einem Kabelbinder gesichert, sodass während der Fahrt nichts passieren kann.

Testfahrt: 

Die anschließende Testfahrt im gelben Modus "Sport" war sogleich ein erfreulicher Genuss, denn der Wrangler zeigte sich sofort drehfreudiger und erheblich stärker im Anzug. Das Umschalten auf den roten Modus "Sport extrem" macht aus dem Jeep wahrlich ein kleines Beschelunigungswunder. Der Drehzahlmesser steigt beim Wechsel der Gänge bis 4000 U/Min um kurz darauf zu schalten. Den grünen Modus "Eco", für den Stadtverkehr geeignet, muss ich noch testen.


 

Bildergalerie

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?